Entwicklungsprojekt Lernen und Bewegung

Katharina Ludwig und Eva Schönweitz, Dr. Christiane Fischer-Ontrup, Prof. Dr. Nils Neuber [pdf-Präsentation]

 

Projektziele

  • Das Projekt zielt auf die Entwicklung und Implementation von Strategien zur Lernförderung durch Bewegung vor allem im Regelunterricht ab und soll in der fünften und sechsten Jahrgangsstufe von weiterführenden Schulen durchgeführt werden.Nutzen für Schulen-Die Lehrpersonen erhalten Fortbildungen zum Thema „Bewegung im Unterricht“ und somit mehr Handlungssicherheit in diesem Bereich.-Die Lehrpersonen erhalten Material und Umsetzungsideen zur Lernförderung durch Bewegung sowohl im Sport-als auch im Klassenunterricht.-Es erfolgt eine individuelle Begleitung der Schulen im Hinblick auf Schulentwicklungsprozesse.-Eine gezielte Unterstützung von Schülerinnen und Schülern, die ihr Potential nicht voll ausschöpfen können, wird ermöglicht.

 

Projektinhalte

  • Bisher vor allem Forschungsprojekte zum Thema „Lernen und Bewegung“ im Sportunterricht. Nun soll ein verstärkter Fokus auf der Erprobung von Förderideen im Klassenraum liegen.

  • Denn Forschungsergebnisse zeigen:-Exekutive Funktionen/Konzentrationsfähigkeit können durch Bewegung positiv beeinflusst werden-Exekutive Funktionen/Konzentrationsfähigkeit hängen eng mit der Schul-und Lernleistung zusammen (Lesen, Schreiben, Rechnen)-Exekutive Funktionen bzw. die davon abhängige Selbstregulationhängen stärker mit schulischem Erfolg zusammen als der Intelligenzquotient

  • Aus diesem Grund haben die Lehrkräfte die Möglichkeit verschiedene Förderstrategien im Sportunterricht, aber vor allem auch im Klassenunterricht in Form von Bewegungspausen zu implementieren.

  • Eine aktive und ganzheitliche Wahrnehmungsförderung, sowie der Auf-und Ausbau sozialer, motivationaler und emotionaler Kompetenzen sollen fokussiert werden, um die Schüler*innen sowohl in ihrer kognitiven Entwicklung wie auch in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu fördern.

 

Schulische Voraussetzungen

  • Pro Jahrgangsstufe sollten mindestens zwei Lehrpersonen und zwei Klassen teilnehmen. Die teilnehmenden Lehrpersonen sollten die Schüler*innen in den Klassen kennen/unterrichten.

  • Befürwortung des Projekts durch die Schulleitung

  • Bereitschaft zur Umsetzung des Projekts von Seiten der Lehrkräfte-Das Projekt soll im Rahmen von LemaSwissenschaftlich evaluiert werden. Dazu sollen an voraussichtlich drei Zeitpunkten Tests zur Messung der exekutiven Funktionen/ der Konzentrationsfähigkeit durchgeführt werden sowie Interviews mit den entsprechenden Lehrkräften.

 

Kontakt:

Katharina Ludwig

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sportwissenschaft, E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eva Schönweitz

Abgeordnete Lehrkraft an das lifNRW; Unterrichtsfächer: Sport und Biologie, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Startseite


 

Qualifizierungsbausteine

Entwicklungsprojekte

Praxisbegleitende Weiterbildungsangebote des Landeskompetenzzentrums (Lif)

  • Überblick über die Weiterbildungsangebote des Lif

    Praxisbegleitende Fort-/Weiterbildungsangebote des Landeskompetenzzentrums stehen den LemaS-Schulen selbstverständlich offen: z.B. die Einführungsfortbildung zum ForderFörderprojekt (Sek. I) oder die Fortbildung zum Konzept Schrift.Sprach.Forscher. Rechtschreibstrategien entdecken, entwickeln und automatisieren (Jahrgangsstufen 4 und 5). Für die Weiterbildungen zum ECHA-Diplom „Specialist in Gifted Education and Talent Development“ des ICBF und zum Zertifikat „Experte für individuelle Förderung und Potenzialentwicklung“ wird ein kostenfreies Platzkontingente für interessierte Kolleg*innen aus LemaS-Schulen freigehalten.

    Für weitere Informationen klicken Sie auf:

    https://lif-nrw.de/images/SPONSOREN/original_lif.jpg

  • Aktuelle Angebote

     

    Bitte beachten Sie: 

    - FFP und S.S.F. sind bereits angelaufen. Neuanmeldungen werden erst zum nächsten Schuljahr 2021/22 möglich. Termine für die Informationsveranstaltungen veröffentlichen wir rechtzeitig im Frühjahr 2021.

    - GEÄNDERTE TERMINE für den Beginn des ECHA-Diploms und den Zertifikatskurs "Experte für individuelle Förderung"

    WAS

    www / Kurzbeschreibung

    Termine

    Weiterbildung zum

    ECHA-Diploma of Advanced Studies „Specialist in Gifted Education and Talent Development“

     

    https://icbf.de/index.php/de/arbeitsschwerpunkte-2/aus-und-weiterbildung/echa-diploma

    Zum FLYER: https://icbf.de/images/2020/ECHA-Diploma_22.pdf

    Ein Qualifizierungsangebot des ICBF zur diagnosebasierten individuellen Begabungs-förderung und Talententwicklung (30 ECTS).

    .

     

    Neue Termine!

    ECHA-Kurs 22 (2020/21):

    1. Modul: 05.02.2021 – 06.12.2021 (Fachliche Kompetenzen der Begabtenförderung)


    2. Modul: 07.05.2021 – 08.05.2021 (Diagnostische Kompetenzen)


    3. Modul: 25.06.2021 – 26.06.2021 (Didaktische Kompetenzen)


    4. Modul: 26.11.2021 – 27.11.2021 (Kommunikative Kompetenzen)


    5. Modul: 04.02.2022 – 05.02.2022 (Präsentation der Diplomarbeiten und Diplomfeier)

     

    Weiterbildung zum Zertifikat: „Experte für individuelle Förderung und Potenzialentwicklung“

     

    https://lif-nrw.de/index.php/qualifizierung/fort-und-weiterbildungen/experte-individuelle-foerderung

     

    Ein Qualifizierungsangebot des LIF zur diagnosebasierten individuellen Förderung und Potenzialentwicklung (15 ECTS).

     

    Hier geht es zum YouTube-Video:

    Film zur Fortbildung "Experte für individuelle Förderung"

    Neue Termine!

    Start im Juni 2021:

    Auftakt:Fr 11.06. – Sa 12.06.2021

    Modul I: Fr Fr 29.10. – Sa 30.10.2021

    Modul II: Fr 17.12. – Sa. 18.12.2021

    Modul III: Fr 08.04. bis Sa 9.04.2022

    Modul IV:  wird noch bekannt gegeben

    Fortbildung zum Forder-Förder-Projekt (FFP):

     

    https://lif-nrw.de/index.php/qualifizierung/fort-und-weiterbildungen/ffpweiterbildung

     

    Eine praxisbegleitende Einführungsfortbildung in das Förder-Forder-Projekt. Zielgruppe sind Schüler*innen der Grundschule als auch der Sekundarstufe I (Unter- und Mittelstufe).

     

    Termine 2020/21:

    Infoveranstaltung: 23.9.2020 (16.00 bis ca. 18.00)

    1. Modul: 25.11.2020            (15:30 bis 18.00)

    2. Modul: 24.2.2021               (15:30 bis 18.00)

    3. Modul: 28.4.2021             (15:30 bis 18.00)

     

    Fortbildung zum Forder-Förder-Projekt-Plus (FFP+)

     

     

    https://lif-nrw.de/index.php/qualifizierung/fort-und-weiterbildungen/ffppluswb

     

    Das Forder-Förder-Projekt Plus bietet eine praxisbegleitende Vertiefungsfortbildung im digitalen Format bezogen auf Schüler*innen der gymnasialen Oberstufen unter dem Titel “Forschendes Lernen - das Lernen erforschen”

     

    Termin nächste Info-Veranstaltung für das Schuljahr 2020/21:

    24.08.2020

    Fortbildung zu Schrift.Sprach.Forscher. (S.S.F.)

     

    https://lif-nrw.de/index.php/qualifizierung/schrift-sprach-forscher

    Die praxisbegleitende Fortbildung zum Konzept Schrift.Sprach.Forscher. Rechtschreib-strategien entdecken, entwickeln und automatisieren zielt auf Schüler*innen der Jahrgangsstufen 4 und 5.

     

    Termin nächste Info-Veranstaltung für das Schuljahr 2020/21:

    26.8.2020

     

Schulen stellen sich vor